Jakob Aberle

Offizielles Felskletter Team des Deutschen Alpenvereins (DAV)

Jakob Aberle

Jakob Aberle
27.09.2002
DAV Sektion Tübingen
Wohnort Entringen Ammerbuch
im Team seit 2019
Über mich …

Eigentlich ist Klettern schon immer ein zentraler Bestandteil meines Lebens gewesen. Man hat ja auch gar keine Wahl, wenn die jährliche Urlaubsplanung der Familie maßgeblich von eben jener Tätigkeit beeinflusst wird. Dabei blieb die übermäßige Motivation in jungen Jahren zumindest beim Seilklettern zunächst aus. Dies änderte sich nachdem ich 2009 zum ersten Mal einen Kletterwettkampf in Arco live mitverfolgte. Plötzlich war mein Interesse fürs Klettern geweckt und ich begann an lokalen Wettkämpfen teilzunehmen. Es sollte allerdings noch weitere fünf Jahre dauern, bis Teil einer Kletter-Gruppe wurde und anfing regelmäßig zu trainieren. Weitere zwei Jahre später wurde ich in den Wettkampf-Kader in Tübingen aufgenommen und startete BaWü-Cups und Süddeutsche Meisterschaften. Aber Priorität hatte schon immer das Klettern am Fels. Am häufigsten findet man mich auf der Alb oder im Donautal, ansonsten natürlich auch oft im Frankenjura.

Pläne und Ziele …
  • Erstbegehungen in bislang unerschlossenen Gebieten
  • Klettern außerhalb von Europa
  • allgemein so viel Felsklettern wie möglich
Erfolge im Routen-Klettern bisher …
8bGlücksbringerArena, Schwäbische Alb
8bBoiling PointMaximilianswand, Frankenjura
8bStill AliveSchiefer Tod, Frankenjura
8a+RampensauSoranger Wand,
Frankenjura
8a+IrrfahrtParkplatzfels, Donautal
Erfolge im Bouldern bisher …
8aFeuerwalze Teil IISchwäbische Alb
8aDiamond NutsSilvapark, Silvretta
8aBloodsuckerSilvapark, Silvretta
8aEn MinorSilvapark, Silvretta
8aKrieger des LichtsSilvapark, Silvretta