Sharp End

Sharp End
Wer den Boulder „Sharp End“ (fb7C+) im Frankenjura kennt, mag vielleicht nicht glauben, dass ausgerechnet diese Linie mich über so viele Monate, sogar Jahre motiviert hat. Aber wie so oft im Fränkischen sind die Bewegungen einfach besser als die Optik. Und so habe ich seit Anfang 2010 recht viele Tage die Züge ausgebouldert und meine ...

Und nochmal Rocklands …

Und nochmal Rocklands ...
Menschen sind ja bekannter weise Rudeltiere. Das trifft auch auf Kletterer zu. Deshalb waren Tom und ich, wie die Hälfte des Felskaders und gefühlte tausend anderen Boulderer im Sommer in den Rocklands. Aber die gelben und roten Sandsteinfelsen haben diesen Bekanntheitsgrad auch wirklich verdient. Weil die letzte Station unserer Weltreise 08/09 auch in die Rocklands ...

Eine Woche Ferien = eine Woche Avers

Eine Woche Ferien = eine Woche Avers
Wenn das nicht mal ein guter Start in den Kletterurlaub ist: Im Linserboulder zerrt sich Tom beim Hooken den rechten Oberschenkel und meine Finger machen ganz wilde Sachen. An der linken Hand beschwert sich meine Ringbandverletzung und an der rechten möchte sich mein Mittelfinger gar nicht mehr bewegen, wenn ich einen Go gemacht habe. Zum ...