Zurück aus der Winterdepression

Zurück aus der Winterdepression
Das Warten auf gutes Wetter im dunkelsten Winter aller Zeiten hat endlich ein Ende! So konnte ich vor kurzem den sicherlich berühmtesten Boulder des Odenwalds, „Mensch und Maschine“ am Heidelberger Riesenstein, wiederholen. Erstbegangen 2002 von Pascal Schouwink, ist es einer der ältesten 8B/+ -en Deutschlands, nur wenige Minuten von der Heidelberger Innenstadt entfernt. Allein schon ...

Alexander Förschler

Alexander Förschler
Mit 15 Jahren angefangen, pilgerte ich mit unerschöpflicher Motivation täglich an die lokalen Sandsteinfelsen des Haselsteins vor meiner Haustür, mit dem Ziel den ganz großen, „Chris Sharma“ und natürlich „Dan Osman“, nach zu eifern. Den 300 Meter Sprung von der Klippe konnte ich bisher zwar noch nicht nachmachen, und Realisation ging auch noch nicht, doch ...

Erstbegehung von „Hier Schneit’s“ (11-) im Odenwald

Erstbegehung von
Nach 10 Tagen Arbeit konnte ich vor einigen Wochen ein altes Projekt, frei gegeben von Steffen Remus, im Buntsandsteinbruch in Heubach (Odenwald) erstbegehen. Die geniale Linie befindet sich an einem 35 Meter hohen und 15 Meter breiten, leicht überhängenden Pfeiler aus rotem Sandstein. Den gegebenen Strukturen folgend geht es mit zwei zwingenden Quergängen serpentinenartig nach ...

Erstbegehung im Tessin: „Pro Touch“

Erstbegehung im Tessin: „Pro Touch“
Anrücken, andrücken, abdrücken, abrücken! So war der Plan des letzten Kurztrips ins Tessiner Verzascatal. Bereits letztes Jahr, als ich einmal wieder im Verzascatal unterwegs war, nahm ich die Flussbettblöcke jenseits der bestehenden Sektoren genauer unter die Lupe und entdeckte einige ungekletterte, weltklasse Linien. Diese wurden dann meist zusammen mit Marc Stellbogen geputzt und anschließend geklettert. ...

Elephunk! Elefont! Fontastic!

Elephunk! Elefont! Fontastic!
Seit dem Boulderstreifen „In Between the Trees“, in welchem Tyler Landman in wenigen Wochen halb Fontainbleau locker durchhangelt und dabei die Füße nur benutzt, damit es cooler aussieht, ist mir vor allem eine Linie im Gedächtnis geblieben: Elephunk! Alex in „Elephunk“, fb8B Daher musste ich diesen letztens auch unbedingt bei einem Kurzbesuch, mit meiner Freundin ...

Castillo de Bayuela: Bouldern im Land des Marzipans

Castillo de Bayuela: Bouldern im Land des Marzipans
Um 23.°° Uhr nachts am Flughafen Madrids angekommen, machten wir zunächst einmal Bekanntschaft mit der spanischen Gastfreundschaft. Denn die Mietwagengesellschaft hatte sich für uns ein ganz besonderes, verspätetes Weihnachtsgeschenk ausgedacht. Da unser reserviertes Auto nicht vorhanden war, bekamen wir ein etwas kleineres als Ersatz und noch ein zweites dazu. Also zwei Autos zum Preis von ...

Skandinavien Reise 2008 – Teil 1

Ziel unserer Vierwöchigen Reise ist Skandinavien. Erst eine Woche Südschweden, dann drei Wochen Norwegen. Dort hoffen wir warten noch einige unberührte Blockfelder und steile Granitwände darauf von uns erschlossen zu werden. Zwei Bosch Bohrmaschinen, hundert Haken und ein, zwei Sätze Keile und Friends bilden unser Erschliess-Equipment. Wir Acht, d.h. Kaddi, Axel, Jochen, Stefan, Jonas, Alex, ...

Erstes Kadertreffen in Ticino

Erstes Kadertreffen in Ticino
Mirko in Grotte des Soupires fb 7c+ in Cresciano Viel zu planen gab es beim erst kürzlich gegründeten Felskader Baden-Württemberg, und da es sich im Tessin gut planen lässt, beschloss wir das Wochenende vom 23. bis 24.02.08 in Cresciano und Chironico zu verbringen. Am Samstag hieß es jedoch im Kastanienwald von Chironico erstmal anreißen was ...