Felskader Baden-Württemberg

Offizielles Felskletter Team des Deutschen Alpenvereins (DAV)

Wieder in Australien

Wir sind nun schon seit zwei Wochen wieder in Australien. Bali war uns ein bisschen zu warm, aber es war trotzdem sehr schön und auf jeden Fall eine Erfahrung wert, die wir sonst wahrscheinlich nie gemacht hätten. Danke nochmals an Werner und Elke. In den Grampians haben wir ein bisschen mit dem Wetter zu kämpfen.…
Weiterlesen

7 Monate Down Under

Mitte Februar brachen Axel und Ich auf zu einem längeren Down Under Trip. 7 Monate Bouldern, Klettern und Seightseeing standen auf unserem Programm. Von diesen 7 Monaten ist nun die Hälfte der Zeit vorbei. V5 (fb7A) am Lakeside Boulder, Wanaka, Neuseeland Wir starteten in Christchurch (Neuseeland), kauften uns dort einen Campervan und erkundeten zunächst die…
Weiterlesen

Grampians

Seit etwa zwei Wochen sind wur nun in den Grampians in Victoria, Australien unterwegs. Nachdem dort im vergangenen Januar ein gewaltiges Buschfeuer gewütet hat ist der nördliche Teil des Nationalparks leider vollständig gesperrt. Genau dort befinden sich leider ein Großteil der Kletter- und Bouldergebiete. Der rote Bereich markiert den gesperrten Parkbereich Statt also wie geplant…
Weiterlesen

Lost in Font

    Zwei Wochen Fontainebleau hatte ich geplant, als Erholungs-Urlaub für meine geschundenen Finger. Sloper , Sloper und nochmals Sloper, das hörte sich in meinen Ohren gut an. Zu oft hatte ich diesen Winter, dank schlechtem Wetter im Tessin, an Leisten trainiert und meine Ringbänder fingen schon an sich zu melden. Also Telefon geschnappt und…
Weiterlesen

Forget about life for a while von Tom geklettert

Eine Geschichte des nicht Aufgeben Wollens Am Dienstag den 4. März konnte ich mit „Forget about life for a while“ (ca.Fb. 8A+/8B) meinen schwersten Boulder und mein am  längsten versuchtes Projekt durchsteigen. Ich hatte den Boulder nämlich nur schlappe 4 Jahre mehr oder minder hart versucht und somit war es definitiv eines der coolsten Ereignisse…
Weiterlesen

Prilep – Was man wissen sollte (incl. Video und Topo)

Nachdem ich die letzte Zeit einige Prüfungen hatte, musste ich den Info-Post zu Prilep leider ein wenig auf Eis legen. Doch hier ist er nun und ich hoffe, dass alle wichtigen Fragen bezüglich des Boulderns in Prilep beantwortet werden. Dass die Felsqualität nicht brionesque ist, habe ich ja schon oft geschrieben. Potential für geile neue…
Weiterlesen

Sieben neue Gebiete in einem Jahr…

…und das nach fast 12 Kletterjahren. Eigentlich dachte ich, ich hätte mittlerweile einen Großteil der Klettergebiete in Europa gesehen, aber irgendwie gibt es jedes Mal auf´s Neue so viele Gebiete, die man unbedingt mal sehen will, und wenn man dann dort ist, denk man sich: „Mensch, hier ist es sooo geil. Warum bin ich hier…
Weiterlesen

Bouldern in Prilep – Best of the Rest

Nachdem das alte Jahr uns vor allem mit dem „Mazedonischen Sonnenschein“ (= dichtester Nebel der Welt) beglückte, hofften wir natürlich alle darauf, dass wir im neuen Jahr davon verschont bleiben würden. Dieser Wunsch ging zwar nicht direkt in Erfüllung, denn der allmorgendliche Einkauf beim Miniladen um die Ecke, brachte das gleiche Kondensat auf die Brille…
Weiterlesen

Bouldern in Prilep – Tag 3-5

Nun mit etwas delay wegen des schlechten Wifi-Emfangs der Report zu den Tagen 3-5: Das in Mazedonien so einiges anders ist als bei uns haben wir ja bereits geschrieben. Aber dass das auch für den Wetterbericht gilt, der eigentlich konstant gutes Wetter angezeigt hatte und wir nun seid Tagen im Nebel sitzen, wussten wir nicht.…
Weiterlesen

Prilep – Tag 1 & 2

Für den letzten Felskadertrip im Jahr 2013 steht Prilep auf dem Plan. Die Umgebung der zweitgrößten Stadt Mazedoniens ist geradezu überfüllt mit Boulderblöcken und somit ideal, um neue Linien zu finden und erstzubegehen. So der Plan für die Tage zwischen den Jahren. Am Abend des 26.12 gings für die meisten von uns los in Richtung…
Weiterlesen